+49 (0)261 201 65 87 - 0 contact@skylyze.com

Nachbericht zum Automotive Warranty Forum 2018

Am 22. Januar 2018 trafen sich rund 40 Fachleute der Automobilzuliefererindustrie auf Einladung des Geschäftsbereichs SKYLYZE der DSA Daten- und Systemtechnik GmbH im Hotel Schloss Montabaur, um sich über Neuerungen und Best Practices im Gewährleistungsmanagement zu informieren. Die stetig wachsenden Herausforderungen im Bereich Gewährleistung speziell für die Automobilzulieferer und die dazu passende spannende Agenda stieß auf reges Interesse und lockte Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie aus Österreich an. Während der Vorträge und in den Pausen ergaben sich viele interessante Diskussion unter den anwesenden Experten. Im Rahmen der Veranstaltung hatten die Teilnehmer ebenso Gelegenheit sich die neue SKYLYZE Warranty Management Software Lösung live demonstrieren zu lassen. Auch dieses Angebot wurde zahlreich angenommen.



Das in dieser Form zum ersten Mal veranstaltete Automotive Warranty Forum wurde eröffnet von Achim Büdenbender, Geschäftsleitung der DSA GmbH und Leiter des Geschäftsbereichs Skylyze. Nach der Begrüßung der Teilnehmer stellte Herr Büdenbender kurz die DSA GmbH sowie den Geschäftsbereich Skylyze vor und erläuterte die Motivation von Skylyze zur Durchführung dieses Warranty Forums.

 

 

Bild Automotive Warranty Forum 2018

DSA Skylyze Automotive Warranty Forum 2018

Bild Automotive Warranty Forum 2018 Begrüßung

Begrüßung durch Achim Büdenbender, DSA GmbH

 

Dr. Norbert Herbig, Gründer und Geschäftsführer der PPV Consulting GmbH machte dann den Anfang mit einem Vortrag über die neuen Anforderungen und Änderungen in der Schadteilanalyse Feld nach VDA. Er verschaffte den Teilnehmern einen umfangreichen Überblick über den aktuellen Stand der Norm und stellte anhand konkreter Beispiele den bevorstehenden Handlungsbedarf zum Beispiel bei der Auditierung heraus. Übersichtlich und informativ zeigt Dr. Herbig auf, in konkret welchen Kapiteln des Normenwerks sich Änderungen und Ergänzungen ergeben haben. Anschauliche Gegenüberstellungen von altem Stand (2009) mit dem neuen Stand 2017 pro relevantem Kapitel wiesen die Teilnehmer anschaulich auf die Neuerungen hin. Auch auf die Erweiterungen beim Auditstandard ging Dr. Herbig ein. Zahlreiche Zwischenfragen seitens der Teilnehmer untermauerten die Bedeutung des Vortragsthemas und den Informationsbedarf in diesem Zusammenhang.


Der zweite Vortrag des Vormittags war der spannende Anwenderbericht der Firma Kiekert AG, der die Skylyze Warranty Management Lösung als Anwendungspartner maßgeblich mit beeinflusst und seit ca. 1 Jahr bereits erfolgreich im Einsatz hat.  Zusammen mit Andreas Rüttgers, Senior Consultant bei DSA Skylyze berichtete Jörg Lange, Teamlead Global Warranty bei der Kiekert AG, über den Prozess bei Kiekert von der Ausgangssituation im Bereich Warranty, über die Kriterien bei der Entscheidung für eine Softwareunterstützung, bis hin zu seinen positiven Erfahrungen im Tagesgeschäft nach Implementierung der Skylyze Lösung.
Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen machte Herr Lange deutlich, welchen Nutzen Kiekert mittlerweile aus dem Einsatz der Software Lösung erzielt. Abschließend gab Herr Lange noch einen Ausblick auf die geplanten Erweiterungen des Systems, die zum Teil Kiekert individuell sind, zum Teil aber auch in den Standard Produktentwicklungsplan von Skylyze einfließen werden.


 

Bild Automotive Warranty Forum 2018 PPV Consulting Vortrag

Vortrag Dr. Norbert Herbig, PPV Consulting GmbH

Bild Automotive Warranty Forum 2018 Kiekert AG Vortrag

Vortrag Jörg Lange, Kiekert AG und Andreas Rüttgers, DSA GmbH

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter mit einem Vortrag von Daniel Wuhrmann der Berliner Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, der einen Einblick in die unterschiedlichen Gewährleistungssysteme in der Automobilindustrie gab und der es vortrefflich verstand, diesen naturgemäß eher ‚trockenen‘ Stoff sehr kurzweilig und verständlich zu vermitteln. Herr Wuhrmann ging in seinem Vortrag sowohl auf die relevanten gesetzlichen Grundlagen und Definitionen z. Bsp. zu Haftung, Sachmängeln und Gewährleistungsgrundvoraussetzungen ein, als auch auf die in der Praxis angewandten Gewährleistungs- und Regresssysteme der OEMs. Herr Wuhrmann erläuterte anhand anschaulicher Beispiele, wo für die Zulieferer im Einzelnen die Risiken liegen und was es zu beachten gibt. Während des Vortrags bereits gab es viele interessierte Zwischenfragen der Teilnehmer und interessante Diskussionen.

 

 

 


Den Abschluss der Vortragsreihe machten am Nachmittag Dr. Andreas Braasch, Gründer und Geschäftsführer des IQZ Wuppertal sowie Dr. Roland Stoffel, Data Scientist bei DSA Skylyze.
Herr Dr. Braasch begeisterte die Teilnehmer mit einem lebhaften Vortrag zum Thema „Aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Warranty Management“. Dabei ging Dr. Braasch auf die derzeitige Istsituation und nicht mehr aufzuhaltende Trends ein. Themen waren dabei z.Bsp. die immer kürzeren Entwicklungszyklen von Fahrzeugmodellen, das steigende Gewährleistungsrisiko durch Plattform- und Gleichteilestrategie sowie die zunehmende System-Komplexität durch die Trends hin zu vernetztem und autonomen Fahren. Dr. Braasch erläuterte sehr eindrucksvoll und informativ mit welchen Maßnahmen sich Zulieferer auf diese Entwicklungen einstellen und vorbereiten können und welche essentielle Bedeutung das Beschaffen und professionelle Analysieren von verfügbaren Datenbeständen hat. Auch im Bereich Warranty Management gilt: Daten sind das neue Gold – so das Fazit von Dr. Andreas Braasch.
 

Bild Automotive Warranty Forum 2018 Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Vortrag Daniel Wuhrmann, Reusch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Bild Automotive Warranty Forum 2018 IQZ Wuppertal Vortrag

Vortrag Dr. Andreas Braasch, IQZ Wuppertal

Dr. Roland Stoffel ergänzte den Vortrag von Dr. Braasch noch um eine kurze Präsentation der prediktiven Analysefunktionen der Skylyze Software und griff damit die Vorlage von Dr. Braasch bezüglich der Bedeutung der Daten auf. Dr. Stoffel demonstrierte kurz die Vorhersage- und Simulationsmöglichkeiten innerhalb der Warranty Software zur Berechnung von MIS (month in service) Kurven und deren vorhergesagten Verlauf, sowie die Vorhersage und Simulation von Gewährleistungskosten z. Bsp. unter Vorgabe unterschiedlicher Gewährleistungszeiträume.



Die Teilnehmer beteiligten sich während aller Vorträge rege mit interessierten Fragen und mit Beiträgen und Erfahrungen aus ihrem Tagesgeschäft. Im Anschluss an die Vorträge wurde zum Ausklang beim gemeinsamen Get-Together von allen die Gelegenheit genutzt, sich mit anderen Teilnehmern zu vernetzen, individuelle Gespräche mit den Vortragenden zu führen oder sich die Skylyze Warranty Management Lösung live anzuschauen.


Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Vortragenden und allen Teilnehmern bedanken. Das durchweg positive Feedback aller beteiligten zu diesem Event hat uns sehr gefreut und motiviert uns bei der Planung einer Nachfolgeveranstaltung.



Herzliche Grüße
Ihr DSA Skylyze Team

Bild Automotive Warranty Forum 2018 DSA GmbH

Vortrag Dr. Roland Stoffel, DSA GmbH